ZAHNPROTHESE

Die dritten Zähne anstatt zahnlos

Der Mensch wird ohne Zähne geboren. Während der Kindheit wächst dann ein Zahn nach dem anderen, um im Laufe der menschlichen Lebensjahre nach und nach abzusterben bzw. auszufallen - ein natürlicher Kreislauf. Im Gegensatz zum Haifisch mit seinem ständig nachwachsenden Gebiss, ist der Mensch üblicherweise früher oder später auf künstlichen Ersatz angewiesen - auf eine Zahnprothese bzw. die dritten Zähne.

Wer sich hier mehr leisten möchte als die Kassenprothese, kann sich die Form und Farbe seiner dritten Zähne individuell gestalten. Optisch wird so nicht jeder erkennen, dass man eine Zahnprothese trägt.

Doch das Problem mit dem Halten der dritten Zähne ist damit nicht gelöst. Trotz aller Bemühungen des Zahnarztes und des Zahntechnikers sind dem Erfolg in diesem Punkt oft anatomische Grenzen gesetzt. Das Resultat ist daher im seltensten Fall absolut zufrieden stellend. Die Gründe dafür sind vielfältiger Natur. Aber zwei entscheidende Kriterien, die maßgeblich zum Halt einer Zahnprothese beitragen sind die Statik und die Passung.

Dritte Zähne haften durch Adhäsion

Im Mund befindet sich Speichel. Dieser lagert sich zwischen der Zahnprothese und dem Kiefer ein. Gemäß dem physikalischen Prinzip der Adhäsion kann sich die Zahnprothese lediglich durch seitliches Schieben vom Kiefer trennen.

Der Kiefer ist jedoch keine vollkommen glatte Fläche ist, sondern ein Körper mit rauen, glatten, harten und weichen Stellen. Zwangsläufig reduzieren sich dadurch die Adhäsionskräfte um ein Vielfaches. Das erklärt, warum Zahnprothesen niemals die eigenen Zähne ersetzen können.

Die Einschränkung in der Haftung beträgt teilweise bis zu 60 %. Auch der massive Einsatz von Haftcremes in Deutschland - etwa 10 Millionen Euro Umsatz jährlich - ändert an dieser Tatsache nichts.

Sie müssen sich nicht damit abfinden!

Moderne Zahnmedizin bietet gerade dem Zahnprothesen-Träger viele Möglichkeiten, seinen Komfort erheblich zu steigern. Durch Implantologie eröffnen sich hier ganz neue Perspektiven. Erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten unter Zahnersatz & Zahnimplantat.

 

Sie möchten mehr Informationen zu Zahnprothese und Dritte Zähne? Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Lexikon Zahnmedizin.