ZAHNKRONE & ZAHNBRÜCKE

Zahnkrone & Zahnbrücke aus vielfältigen Materialien

Die jedem Menschen gegebene Zahnkrone ist der Teil des Zahns, der aus dem Zahnfleisch heraus schaut. Genau dies ist auch der Teil, den die Zahntechniker irgendwann für den Patienten wieder herstellen müssen.

Hierfür stehen der Zahntechnik verschiedenste Materialien zur Verfügung. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen metallgestützten, meist keramisch verblendeten Zahnkronen und Vollkeramik-Zahnkronen mit einem Zirkongerüst.

Die am häufigsten von unseren Zahntechnikern angewandte Technik ist die zirkongestützte Vollkeramik-Zahnkrone.

Edelmetallfreie Zahnkrone

Die edelmetallfreie und keramisch verblendete Zahnkrone ist eine gute Alternative im Vergleich zu edelmetallenen und keramisch verblendeten Zahnkronen. Sie steht einer Zahnkrone aus Gold in nichts nach. Sie sparen sich die Kosten für teures Gold und haben keinerlei Qualitätseinbußen in der Funktion und der Optik Ihrer Zahnkrone.

Sprechen Sie uns an - gerne beraten wir Sie zu edelmetallfreien Zahnkronen!

Natürliche Ästhetik bei Zahnkronen und Zahnbrücken

Die neuen Zähne werden in Form und Farbe dem natürlichen Zahn nachgebildet und sind im Mund nahezu unsichtbar. Jede Vollkeramik-Zahnkrone ist individuelle Präzisionsarbeit und damit ein Unikat. Sie wird mit viel Liebe fürs Detail, nach der jeweiligen Zahnsituation des Patienten, von unseren Zahntechnikern gefertigt.

Sowohl im Front- wie im Seitenzahnbereich sind Vollkeramik-Zahnkronen im wahrsten Sinne des Wortes unsichtbare Schmuckstücke. Ein entscheidender Vorteil der Zirkonkrone gegenüber der klassischen Metallkeramik-Zahnkrone besteht darin, dass selbst nach langer Tragedauer keine schwarzen Ränder im Bereich des Zahnkronenrandes zu sehen sind. Der naturfarbene Zahnersatz in Form einer Zahnkrone oder Zahnbrücke ist praktisch nicht als solcher erkennbar. Sie können wieder Zähne zeigen - in jeder Situation.

Zahnkrone & Zahnbrücke aus Zirkonoxid

Zirkonoxid ist ein hochwertiges Material. Dieser besonders stabile und körperverträgliche Werkstoff kommt ursprünglich aus der Weltraumforschung. Schon seit Jahrzehnten findet er in der Orthopädie erfolgreich Verwendung – zum Beispiel für künstliche Hüft- und Kniegelenke. Auch die Zahnmedizin und Zahntechnik hat entdeckt, welche Möglichkeiten und Vorteile Zirkonoxid bietet. Metallfreie Zahnkronen und Zahnbrücken in Form von Vollkeramik-Zahnkronen zählen seit Jahren zu den körperverträglichsten und schönsten Alternativen.

Sie möchten mehr Informationen zu Zahnkrone & Zahnbrücke? Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Lexikon Zahnmedizin.